Bürgerverein Porz-Langel e.V.

für ein liebenswertes Langel mit dörflichem Charakter

WILLKOMMEN   BEIM BÜRGERVEREIN PORZ-LANGEL

Aktuelles und Wissenswertes aus unserem, für und über unseren schönen Heimatort

Sie haben Fragen, wir die Antworten -> sollten wir die mal nicht haben, machen wir uns kundig und informieren. Nutzen Sie das Kontaktformular, schreiben Sie uns Ihre Wünsche und Anregungen.

Sie möchten Mitglied werden:



= = = = = = = = = = =

Neues vom Tage


_ _ _ _

Dezember

Ein Blick in andere Porzer Stadtteile

02.12.2017 bis 03.12.2017, 12:00 - 20:00 Uhr auf Gut Leidenhausen

Waldweihnacht am 1. Adventswochenende

Wenn sich der Duft der klaren Winterluft mit dem süßen Aroma von Frischgebackenem und würzigem Glühweinduft verbindet, Kinderaugen leuchten, Eltern und Großeltern entspannt dem Treiben folgen, dann ist endlich „Waldweihnacht“! 

DAS Weihnachtsevent für Groß und Klein, welches sich wohltuend vom üblichen Weihnachtsmarkttrubel unterscheidet und Raum und Zeit gibt, die besinnliche Vorweihnachtszeit zu erspüren.

Quelle:  http://www.gut-leidenhausen.de/veranstaltung/waldweihnacht-am-1.-adventswochenende-345.php

_ _ _ _

November

8 . P f l e g e - T a g

wann                                                     25. November 2017 ab 9:30 Uhr

wo                                                            Treffpunkt am Eulenbrunnen

was                                    Marktplatz / "Eulenbrunnen" und "Eulenplatz" / Grünfläche

wer                               wir freuen uns auf Jede und Jeden, der sich beteiligen möchte.

zum ausdrucken:



_ _ _ _

Kölner Perspektiven 2030

22.11.2017

2. Reihe Stadtgespräche mit OB Reker - von 18:30 bis 21:00 Uhr im Bezirksrathaus Porz

Thema in der zweiten Runde der Stadtgespräche ist die Entwicklung einer Gesamtstrategie für die Stadt unter dem Titel „Kölner Perspektiven 2030“. Alle Kölnerinnen und Kölner sind herzlich eingeladen, dazu mit Frau Oberbürgermeisterin Reker ins Gespräch zu kommen und ihre Alltagserfahrungen an mehreren Mitmachstationen einzubringen. Besonders interessieren die Vorstellungen der Kölnerinnen und Kölner für die Zukunft „Ihres Stadtteiles“ und Köln insgesamt.

Der Eintritt ist frei.

_ _ _ _

12.11.2017

Martinsmarkt (auf dem Fronhof ?)

_ _ _ _

05.-18.11.2017

das lange Warten hat endlich ein Ende



_ _ _ _



_ _ _ _ 


_ _ _ _

9.11.2017

Spielplatz Frongasse

Die Bezirksvertretung 7 wird während ihrer Sitzung über die vorgelegten Sanierungspläne zum Kinderspielplatz Frongasse beraten und einen Beschluß fassen. 

Wir werden über das Ergebnis berichten. 

_ _ _ _


Oktober

21.10.2017+22.10.2017

Wartungsarbeiten bei SHELL Godorf 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

am Samstag und Sonntag, führt die Rheinland Raffinerie im Werk Nord (Köln-Godorf) planmäßige Wartungs- und Reinigungsarbeiten an der Bitumen-Verladung statt. Die Rheinland Raffinerie ist bemüht, mögliche Auswirkungen auf die Nachbarschaft zu vermeiden. Dennoch sind am 21. und 22. Oktober zeitweise Geruchsemissionen nicht auszuschließen. Hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Bei Fragen und für Hinweise steht Ihnen das Nachbarschaftstelefon unter der Telefonnummer 0800 2236 750 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Jan Zeese

External Relations Manager / Leiter Kommunikation

Shell Deutschland Oil GmbH

Rheinland Raffinerie

Postfach 50 12 64, 50972 Köln

Godorfer Hauptstraße 150, 50997 Köln

Germany

Tel: +49-(0)2236-75 8746 Fax: 8203

Email: Jan.Zeese@shell.com

Twitter: @rheinlandraff 


_ _ _ _

KIRMES IN LANGEL BEI STRAHLENDEM SONNENSCHEIN UND WOHLFÜHLTEMPERATUREN



an allen Tagen traumhafte Sonnenaufgänge über dem Kirmesplatz

Wieder einmal hat der Verein für Brauchtumspflege Porz-Langel e.V. alles möglich gemacht, damit die diesjährige Kirmes eine tolle Veranstaltung wurde. 

Für Klein und Groß war an alles gedacht -> egal ob Hüpfburg, Entenangeln, Bullenreiten, Schießen und vieles mehr -> selbst die Erwachsenen ließen es sich nicht nehmen, mit den Karussells zu fahren. 

Bei herrlichem Wetter gab es den Startschuß von unserem Bezirksbürgermeister Henk van Benthem zum Schürreskarrenrennen und für die gemeldeten Läuferinnen und Läufer allen Alters. 

Musik, Essen und Trinken vom Feinsten -> ein rundum gelungenes und phantastisches Fest.

Viele helfende Hände waren nötig - aber auch hier hat sich wieder einmal gezeigt, dass die Langeler Vereine sehr gut zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen. 

Hier ein paar Momentaufnahmen:  



Der Förderverein der KGS Langel hatte zum Sponsorenlauf eingeladen 


Bezirks-Bürgermeister Henk van Benthem kurz 

vor dem Startschuß zum Schürreskarrenrennen und Sponsorenlauf















   

 


an der Weide vom Bornheimshof versorgten Thomas und Sebastian

die Läuferinnen und Läufer mit Erfrischungen






musikalischer Auftakt

am Sonntagmorgen







 

 





mit dem Langeler

Spillmannszug









 

 














 

 














 

 








SUPER-Stimmung mit dem

   TC Germania Müllekoven 

im gut gefüllten Festzelt







eine sehr gute Unterhaltung bis in den Abend hinein




auch unser Bürgeramtsleiter

Herr Norbert Becker war 

unter den vielen Gästen







 

 








 für die "Leckermäuler" war ebenfalls bestens gesorgt











 

 



und für die Bespaßung

der Kleinen unter Aufsicht










 

 





viel Glück beim

Entenangeln








 

 



das Schießen mit Wurfpfeilen

auf Luftballons und mit dem

Luftgewehr auf Plättchen

war auch sehr beliebt










_ _ _ _

16.10.2017

Straßenbauarbeiten "Zur Eiche"

Ab 16. Oktober 2017 wird die Straße Zur Eiche in Porz-Langel umfangreich ausgebaut. Die Arbeiten finden im Bereich zwischen Lülsdorfer Straße und Sandbergstraße statt und werden voraussichtlich acht Wochen in Anspruch nehmen. Die Straße wird zum verkehrsberuhigten Bereich umgewandelt und mit einer Pflasterdecke versehen. Außerdem entstehen fünf öffentliche Parkplätze. Für den Ausbau muss die Straße voll gesperrt werden. Eine Umleitung über Sandbergstraße und Lülsdorfer Straße wird ausgeschildert.

Wir bedanken uns bei Frau Bastian ( stellv. Bezirksbürgermeisterin ) für die uns zugeleitete Information.

_ _ _ _

13.10.2017

Frau Bastian, FDP, leitet uns die

Verkehrsprognose der Verkehrsleitzentrale der Stadt Köln für den Zeitraum vom 13. bis 19. Oktober 2017 

zu. Vielen Dank an Frau Bastian.   

             

_ _ _ _

12.10.2017

Sehr geehrte Nachbarinnen und Nachbarn der Rheinland Raffinerie,

sicher haben viele von Ihnen heute Morgen im Radio die Meldung über ein Leck in einer Rohrleitung bei Shell in Godorf gehört oder im Internet darüber gelesen. Die Meldung bezieht sich auf einen Vorgang aus dem September. Damals wurde bei routinemäßigen Überprüfungen von Rohrleitungen eine kleinere Leckage in einem Rohrgraben festgestellt. Das betroffene Rohrleitungssystem wurde unverzüglich außer Betrieb genommen. Der verunreinigte Bereich – etwa vier Quadratmeter - wurde von Fachleuten der Shell unverzüglich gesichert und es wurde mit der Reinigung begonnen. Die zuständigen Behörden wurden informiert. Eine Detailuntersuchung der Ursache wurde - wie in diesen Fällen üblich - in die Wege geleitet. Durch eine Untersuchung eines externen Bodengutachters lässt Shell zudem sicherstellen, dass es keine weiteren Auswirkungen über die eigentliche Schadensstelle hinausgibt.   

Die Leckage hatte eine Größe von etwa 0,5 Millimetern. Der Mangel ist frühzeitig bei einer routinemäßigen Kontrolle festgestellt und behoben worden. Dies ist der Zweck dieser routinemäßigen Kontrollen. Es bestand keine Gefahr, dass Mitarbeiter oder andere Personen mit dem Produkt in Kontakt kamen. Es wurden daher lediglich die zuständigen Behörden informiert, jedoch keine eigenständige Nachbarschaftsinformation versendet. 

Die Rheinland Raffinerie betreibt auf den Werksgeländen in Godorf und Wesseling Netz von insgesamt rund 60.000 Rohrleitungen. Seit 2013 setzt Shell in der Rheinland Raffinerie ein umfassendes Programm zur Erhöhung der Anlagensicherheit um. Das Programm erfolgt zusätzlich zu den bestehenden Inspektionen und Wartungen.

Mit freundlichen Grüßen   

Jan Zeese 

_ _ _ _

 

09.10.2017 - 12.11.2017 

BÜRGERHAUSHALT 2017

Alle Kölnerinnen und Kölner können sich in der Zeit vom 9. Oktober bis 12. November 2017 am Kölner Bürgerhaushalt und somit aktiv an der Gestaltung der Stadt und ihrer Bezirke beteiligen.

Bitte, nutzen Sie die Chance, unterbreiten und bewerten Sie Vorschläge. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter

http://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/mitwirkung/buergerhaushalt/buergerhaushalt-2017

https://buergerhaushalt.stadt-koeln.de/2017/buergervorschlaege?field_district_value=Porz&sort_bef_combine=php%20ASC

http://www.stadt-koeln.de/mediaasset/content/pdf20/buergerhaushalt/stk_hz_a4_b%C3%BCrgerhaushalt_2017_bewertungsbogen_rz.pdf

_ _ _ _

08.10.2017

für Interessierte -> Kunstausstellung im Zündorfer Wehrturm

In der Zeit vom 8.10.2017 bis 5.11.2017 findet zum Thema zeitgenössischer Archäologie die Ausstellung "DIALOG IN AGORA" zu den Öffnungszeiten Sonntag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Mittwoch und Samstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr statt.



Weitere Informationen:  http://dialog-in-agora.fabini.eu/index.php/home-dialog-in-agora.html

_ _ _ _

 07.10.2017

heute war schon unser 7. Pflegetag

ein Erfolg, der sich sehen lassen kann


Viele Hände - schnelles Ende -> wieder einmal waren in gut zwei Stunden 30 Abfallsäcke für die AWB zur Abholung bereit gestellt. Leckere, gestiftete Brötchen und Getränke waren zur Stärkung vorbereitet. 

Natürlich haben wir unserem Geburtstagskind zum "Runden" ein Ständchen gesungen und ein kleines Präsent überreicht.

https://porzerleben.de/ztmr/30962-7-pflegetag-des-buergerverein-porz-langel-e-v



https://www.montagszeitung.com/lw_resource/moz_uploads/onlineausgaben/Montagszeitung_KW4117/index.html#/18/

http://www.ortszeitungen.de/RM_eNewsPaper/PAM/PAM_41_2017.pdf

weitere Bilder/Impressionen -> ....und bisher?

_ _ _ _

06.10.2017

 lachende und weinende Augen - die Genehmigungen sind da 

Zeitpunkt Abriß Hertie-Kaufhaus und Dechant-Scheben-Haus rücken näher

http://www.ksta.de/koeln/porz/hertie-wird-abgerissen-porzer-verabschieden-sich-vom-ungeliebten-kaufhaus-28549696 

https://porzerleben.de/lokalpolitik/innenstadt/30988-ott-vision-von-porz-2025 

http://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/koelner-wochenspiegel/porz/abschiedfotos-aus-dem-porzer-hertiegebaeude-das-ende-einer-aera-28456334

http://www.ksta.de/koeln/porz/vorfreude-auf-neue-porzer-mitte-beim-abschied-von-hertie-herrscht-auch-etwas-wehmut-28570530

_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Bürgerverein Porz-Langel e.V.

c/o        Elfriede Thoma               

             1. Vorsitzende                 

             Olefsgasse 15

             51143    K   ö   l   n

Tel.        02203 96 58 730

eMail     thel-buergerverein-porz-langel@t-online.de

Web      http://buergerverein-porz-langel.de/

Autor     https://porzerleben.de/


 


 

 Denkmal

Rheinbergstraße / Lülsdorfer Straße